Berlemann auf der GPEC

31.01.18

Mechanische Sicherung und elektronische Überwachung aus einer Hand! Überzeugen Sie sich von INOVA Perimeterschutz- und Detektionssystemen. Besuchen Sie uns auf der GPEC, General Police Equipment Exhibition & Conference, in Frankfurt a.M., Halle 11.1, Stand E127

Perinet Dreifachstabgitter mit Liniensensoren
INOVA PeriNet Dreifachstabgitter mit VibraTek Liniensensoren

INOVA-Produkte schützen seit vielen Jahr­zehnten Gewerbe- und Industrie­gelände, Flughäfen, Stadien und Atom­kraft­werke genauso wie polizeiliche oder mili­tärische Einrichtungen und JVA’s.

Innere Sicherheit geht für uns an der Grundstücks­grenze los. Lassen Sie sich davon überzeugen, das Berlemann durchdachte, aufeinander abgestimmte Lösungen für Perimeter­schutz bietet, denn wir verstehen die Freigeländesicherung ganzheitlich. Mechanische Sicherung und elek­tronische Überwachung werden füreinander entwickelt und hergestellt, sodass eine perfekte Symbiose aus bewährter Qualität für mechanische Sicherungs­systeme und hoch­modernen sensorischen Überwachungs­systemen entsteht.

Lernen Sie unser INOVA Dreifach­stabgitter in Verbindung mit unseren VibraTek Linien­sensoren kennen. Ein Zaunsystem, das für die Aufnahme der Liniensensoren konstruiert wurde, die Eleganz und Stand­haftigkeit eines herkömmlichen Stab­gitterzauns besitzt, gleichzeitig aber ermöglicht, das Linien­sensorkabel un­auffällig zu integrieren.

Der Hochleistungs­sensor wiederum ist nicht zwingend angewiesen auf das INOVA Dreifach­stabgitter, sondern kann auch bestehende Zaunsysteme überwachen. Unsere Sensoren erfassen Schall­wellen, die von Auswert­einheiten in elektrische Signale umge­wandelt werden. Die Auswerteinheiten differenzieren dabei zuverlässig Wellen die durch natürliche Umwelt­einflüsse unvermeidlich sind von Schallwellen, die bei Eindring­versuchen entstehen.

Je nach Größe und Schutz­anforderung des zu sichernden Objekts bieten INOVA PeriNet Detektions­systeme für jeden Zweck die passenden Auswert­einheiten.

Wir freuen uns, Sie auf der GPEC in Frankfurt am Main zu begrüßen!