Erfolgreicher VfS-Kongress für Berlemann

17.04.18

Wenn über das Thema Sicherheit gesprochen wird, dann spricht die Berlemann-Gruppe mit. Zurecht! Auf dem VfS-Kongress in Potsdam konnten wir viele Besucher von unserem ganzheitlichen Sicherheitsgedanken überzeugen.

Seit mehr als 40 Jahren ist INOVA der Name für lang­lebigen, wartungsarmen und zuver­lässigen Perimeter­schutz. Als Qualitäts­führer für mechanische Freigelände­sicherung für Industrie- und Gewerbe, sowie öffentliche Einrichtungen und Hochsicherheits­bereiche ist INOVA nicht wegzudenken, wenn es um das Thema Sicherheits­technik geht. Mit INOVA PeriNet Detektions­systemen geht Berlemann den entscheidenden Schritt weiter.

Insbesondere die Betrachtung von Mechanik und Elektronik als Einheit überzeugt Sicherheitsverantwortliche aus den verschiedensten Bereichen. Exem­plarisch dafür steht neben Hochsicherheitszäunen mit Auslegern für Stacheldraht oder Sperrdrahtrollen oder Schiebetoren mit Aufbauten für 10kV Stromzäune das von Berlemann entwickelte Dreifachstabgitter.

Elektronisch überwachter Zaun INOVA PeriNet Liniensensor von Berlemann Torbau GmbH

Ein Zaunsystem, entwickelt und konstruiert für die Aufnahme von Linien­sensoren. Es hat die Eleganz und Stand­haftigkeit eines herkömmlichen Stab­gitterzauns, gleichzeitig können VibraTek Linien­sensorkabel unauffällig und ästhetisch in das Zaunsystem integriert werden.

Je nach Größe und Schutz­anforderung des zu sichernden Objekts bieten INOVA PeriNet Detektions­systeme darüber hinaus für jeden Zweck die passenden Auswert­­einheiten.

Mechanik und Elektronik ergeben so eine Symbiose der Sicherheit.

Vielen Dank für die interessanten Gespräche in Potsdam! Wir sind sicher, wir konnten Sie auf dem VfS-Kongress von unserer ganz­heitlichen Betrachtung des Themas Freigelände­sicherung überzeugen. Sprechen Sie unser Team gerne an, wir beraten Sie gerne!