PeriNet Dreifachstabgitter

Das Dreifach­stabgitter ist ein speziell zur Aufnahme von PeriNet Detektions­­­systemen entwickeltes Zaun­­system, welches in Punkto Sicherheit und Angriffserkennung neue Maßstäbe setzt. Darüber hinaus ist das Drei­fach­stabgitter eine einfache und effektive Lösung zur Füh­rung von Signal­leitungen mit bis zu 8mm Durchmesser.

Elektronisch überwachter Zaun INOVA PeriNet Dreifachstabmatte von Berlemann Torbau GmbH

Vielseitig, unauffällig und sicher

Das Dreifach­stabgitter ist eine wirtschaftliche und elegante Lösung, um PeriNet Detektionssysteme in herkömmliche Doppelstab­gitter­zäune zu integrieren und dabei die Detektions­leistung zu maximieren.

Die durchdachte Anordnung der Dreifachstäbe ermöglicht es neben PeriNet Detektionssystemen auch her­kömmliche Kabel wie z.B. Energie­versorgungs-, Signal- oder Sensorkabel mühelos und dezent innerhalb der Zaun­konstruktion zu integrieren.

  • Highlights
    • Überragende Ein- oder Ausbruchserkennung in Verbindung mit PeriNet Detektionssystemen
    • Elegante, vor Vandalismus geschützte und nahezu unsichtbare Führung auch herkömmlicher Kabel
    • Geradlinige Kabelführung ohne Reichweitenverluste durch Schlaufenbildung an den Zaunpfosten
    • Hohe Montage-Zeitersparnis durch Kabelfixierung mit PeriNet Kabelclips anstelle von Kabelbindern
    • Dreifachstabgitter in verschiedenen Höhen, Maschenweiten und Anzahl an Kabelführungen erhältlich
    • Kompatibel zu allen INOVA Zaunpfostenvarianten

Elektronisch überwachter Zaun INOVA PeriNet Dreifachstabmatte von Berlemann Torbau GmbH
Elektronisch überwachter Zaun INOVA PeriNet Dreifachstabmatte von Berlemann Torbau GmbH
Elektronisch überwachter Zaun INOVA PeriNet Dreifachstabmatte von Berlemann Torbau GmbH

Kabelführung elegant wie nie

PeriNet Dreifachstabgitter INOVA Detail von Berlemann Torbau GmbH
Bildergalerie: INOVA PeriNet Dreifachstabgitter
INOVA PeriNet Dreifachstabgitter
PeriNet Dreifachstabgitter INOVA Detail von Berlemann Torbau GmbH
Das Dreifachstabgitter ist ein speziell für PeriNet Detektionssysteme entwickeltes Zaunsystem. Standardmäßig sind pro Dreifachstabgitter zwei Kabelführungen integriert. Sie ermöglichen eine unauffällige und geschützte Aufnahme des Sensorkabels.
Bild 1 von 4
INOVA PeriNet Dreifachstabgitter
PeriNet Dreifachstabgitter INOVA Detail von Berlemann Torbau GmbH
Auf der Nichtangriffsseite bilden zwei parallel verlaufende Horizontalstäbe den Kanal zur Aufnahme des PeriNet Sensorkabels. Alternativ können auch herkömmliche Signalleitungen bis 8mm Durchmesser geführt werden.
Bild 2 von 4
INOVA PeriNet Dreifachstabgitter
PeriNet Dreifachstabgitter INOVA Detail von Berlemann Torbau GmbH
Das Sensorkabel wird durch die patentierten PeriNet Kabelclips schnell und sicher fixiert. Zur optimalen Einbruchserkennung ist die Kabelführung so konstruiert, dass der Sensor über die gesamte Zaunlänge eng am Dreifachstabgitter anliegt.
Bild 3 von 4
INOVA PeriNet Dreifachstabgitter
PeriNet Dreifachstabgitter INOVA Detail von Berlemann Torbau GmbH
Auf der Angriffsseite befindet sich ein dritter, leicht versetzter Horizontalstab der das Sensorkabel verdeckt und so vor Manipulationen und Vandalismus schützt.
Bild 4 von 4

In Abhängigkeit von der Höhe des Dreifachstab­gitters kann es mit einer oder mehreren Kabel­führungen ausge­stattet werden. Jede Kabelführung besteht aus zwei parallel verlaufenden Horizontal­stäben, welche Signal­leitungen jeglicher Art mit bis zu 8mm Durch­messer aufnehmen können. 

Zum effektiven Schutz vor Vandalis­mus und Sabotage sind die Kabel­­kanäle auf der Nicht-­Angriffsseite des Dreifach­stab­gitters integriert. Als zusätzliche Sicher­heits­­­maß­nahme befindet sich ein dritter, leicht versetzter Hori­zontal­stab auf der Angriffsseite des Dreifachstab­­­gitters. Dieser macht das Kabel für den Betrachter nahezu unsichtbar und erschwert Manipulationen.

Die Montage der Signalleitungen erfolgt mittels PeriNet Kabelclips. Diese sind exakt auf die Stab­geometrie des Dreifachstabgitters angepasst und sorgen so für eine schnelle und dauerhafte Fix­ierung des Kabels.

Die Montage der Signalleitungen erfolgt mittels PeriNet Kabelclips. Diese sind exakt auf die Stab­geometrie des Dreifachstabgitters angepasst und sorgen so für eine schnelle und dauerhafte Fix­ierung des Kabels.

Perfekte Symbiose aus Mechanik und Elektronik

Das Dreifachstabgitter bildet zusammen mit den PeriNet Detektionssystemen eine effektive Einheit zur Detek­tion von Übersteig- und Durchbruchs­angriffen. Die Grundlage bildet das hoch­sensible VibraTek Sensor­kabel.

Das VibraTek Sensor­kabel ist ein Hochleistungs­sensor, welcher entlang der Zaun­konstruktion montiert wird. Die beim Überwinden der Zaunkonstruktion ent­stehenden mechanischen Schwingungen und Geräusche werden auf das Sensorkabel übertragen und in elektrische Signale umgewandelt. Auf Grundlage dieser Signale bestimmt die PeriNet Auswerteinheit den genauen Ort des Eindring­­versuchs. 

Herkömmlicherweise wird das Sensorkabel aufwendig und ungleichmäßig mit Hilfe von Kabelbindern an der Zaun­konstruktion befestigt. Oftmals besteht nur an diesen Stellen eine schall­übertragende Verbindung zwischen Zaun und Sensor. Durch die integrierte Kabel­führung des Dreifach­stab­gitters jedoch liegt das Sensor­kabel auf ganzer Länge eng an der zu überwachenden Zaunkonstruktion an. Dadurch wird eine optimale Übertrag der Geräusche aus dem Zaun auf das Sensorkabel und damit eine optimale Detektion, selbst von umsichtigen Eindringversuchen, erreicht. 

Die Fixierung mit PeriNet Kabelclips geht schnell und mühelos von der Hand. Vorsätzliche Demontageversuche der Kabelclips werden detektiert und als Eindringversuch gemeldet.

Durch die integrierte, für den Betrachter verdeckte Sensor­führung lassen sich Zaun­anlagen realisieren, welche sich dezent in das Landschafts­bild bestehender Stabgitter-Zaunanlagen einfügen ohne unmittelbar als elektronisch überwachte Sicherheits­zäune erkannt zu werden.

Technische Infos

PeriNet Dreifachstabgitter
PDF-Download

Verzinkung im Perimeterschutz
PDF-Download

PeriNet Sicherheitsschraube
PDF-Download

weitere Technische Infos
im Downloadcenter»


weitere Bilder finden Sie
im Downloadcenter»